Ordnungsgemäße Kassenführung – Seminare – Controlling Tools

Kassenführung

In bargeldintensiven Betrieben sind elektronische Registrierkassen und PC-Kassen heute die Regel. Die Prüfung der Ordnungsmäßigkeit dieser Systeme und der davon abhängigen Aufbewahrungspflichten ist derzeit Prüfungsschwerpunkt der Finanzverwaltung.

 

Im Rahmen von Außenprüfungen wird verstärkt die Einhaltung der GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme) und aktuell der GoBD (Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) kontrolliert.

 

Dem Unternehmer ist oft nicht bewusst, dass bereits formale Mängel in der Kassenführung zu erheblichen Steuernachzahlungen führen können. Ab dem 01.01.2018 können unangekündigte Kassen-Nachschauen Unternehmer in Schwierigkeiten bringen.

Zu den häufig festgestellten Problemen gehören u.a.:

  • Kassensysteme, die nicht den Anforderungen der GoBD entsprechen
  • unvollständige Aufbewahrung der Kassenaufzeichnungen und Organisationsunterlagen,
  • fehlende Verfahrensdokumentation

aufgrund mangelnder Kenntnisse der rechtlichen Vorschriften.

Nicht zu unterschätzen sind neben den steuerlichen Auswirkungen durch Umsatzerhöhung auch die strafrechtlichen Konsequenzen.

 

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung, um Problemen durch Einhaltung der Ordnungsvorschriften vorzubeugen.